*
Menu
Menu
aktuelletermine

Aktuelle Termine:

  Conger-Jolle Nr.  Eintragungsdatum: 17.01.2014  1580 mal angesehen 


zum Vergrößern
auf die Bilder klicken
Allgemeine Daten:
Bootsname: unbenannt
Bootstyp: Conger-Jolle
Bau- / Segelnummer:
Baujahr:  1979
Werft: Fiberglas Technik Lehmann und Sohn GmbH
Konstrukteur:
Heimathafen:  Hamburg
Eigner: Claus Bahr
Homepage: http://www.fiberglas-technik.de/bb-conger.htm
 
Abmessungen:
Länge ü.A.: 5,30 m mit Ruder
Breite: 1,80 m
Tiefgang: 0,20 - 1,10 m mit Schwert
Verdrängung: 0,245 t
 
Besegelung:
Segelfläche am Wind: 12,0 
Großsegel: 7,4
Genua: 8,6
Fock: 4,6 
Spinnacker: 20,0
sonstige Segel: gr.Fock, 5,9 Sturmfock 2,2
 
Motorisierung:
Motor-Typ: ohne / Außenborder
Hersteller:
Leistung:
Baujahr:
 
Bootsbeschreibung / Ausrüstung / Besonderheiten:

Das auf dem Foto abgebildete Boot ist nicht mein Boot.

Der Conger war 1965 die erste Kunststoffjolle die in Deutschland gebaut wurde. Sie wurde zusammen mit dem Olympiasieger Ullrich Libor aus dem Hawk weiterentwickelt und bei der Großwerft Blohm & Voss in Hamburg bis 1971 gebaut. Danach wurde sie unter Lizenz bei Werft Condor Yachtbau gefertigt. Ab 1.1.1978 ist alleiniger Lizenznehmer die Firma Fiberglas Technik Lehmann & Sohn GmbH in Neu-Wulmstorf bei Hamburg. Die Außenhaut des Conger besteht aus glasfaserverstärktem Polyester unter Verwendung von wechselweise Glasfasermatte und Glasfasergewebe in 3 – 6 Schichten.Zur Verstärkung des Rumpfes sind PU-Schaumkörper eingebaut, die einen zusätzlichen Auftrieb von 0,9 t bewirken. Damit ist der Conger unsinkbar.

sponsoren-2
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail