*
Menu
Menu
aktuelletermine

Aktuelle Termine:

GfK-Klassiker in 277 Klicks 
 
Kappeln und Maasholm im September 2016
 
Fahrtgebiet: Ostsee

Was will SeglerIn mehr:

W   asser                   W  ind

    W   elle                      W  etter

Das Wasser der Schlei, der Wind von der Ostsee und die leichte Welle vieler GfK-Klassiker. Und dazu herrlichstes Ostseesonnenwetter.

Meinen Namensvetter traf ich am Samstag in Kappeln am Boot - Wolfgang "fieberte" seiner Bootsbesichtigung entgegen - hatte er sich doch redlich viel Mühe gegeben sein Schiff auf Vordermann zu bringen - er ist ja nun ach schon ( seit zehn Tagen ) Rentner.

Nach der Skipperbesprechung,  bei der alle Unwägbarkeiten eine Mini-Regatta vor Maasholm und die anschließenen Sonderaufgaben an- und ausgesprochen wurden, ging's unter Vorausfahrt der Nis Randers (DGzRS) nach Maasholm zum Start.

Mit dem Auto war ich schneller und konnte dann die "Parade" des geschlossenen Verbandes der GfKler in der Mittagssonne genießen. Auf dem Steg sagte doch glatt ein Zuschauer: "..... da kommen ja die Joghurtbecher - sieht total toll aus ...."! Ich habe ihn dann gebeten, sich nachmittags doch mal die eine oder andere von unseren Yachten genauer anzusehen - hat er getan, denn ich traf ihn nachmittags wieder.

Wolfgang nahm mich mit an Bord seiner Baltic Dream und gemeinsam mit seinem Sohn Philpp segelten dann auch wir den Dreieckskurs, auch das Queren des Fahrwassers war mit dabei: wir erzwangen uns dabei einmal unrechtmäßig die Vorfahrt. Da zu dieser Zeit viele auslaufende Yachten gen Schleimünde unterwegs waren, gab es doch die eine oder andere Situation, in der ich mir eine Regatta vor Schleimünde auf der Ostsee gewünscht hätte. Da ist dann auch die Gefahr einer Grundberührung geringer. Villeicht sollten wir darüber einmal diskutieren.

Die Geschicklichkeitsaufgaben ersetzten wir durch ein schönes Anlegerbier im Maasholmer Hafen; incl. toller Cockpi zu Cockpit Klönschnacks. Da ich zum ersten Mal bei dieser Veranstaltung dabei war, nutzte ich die Gelegenheit, mir selbst einige Yachten anzusehen und die Skipper auszufragen - hab ja selbst noch genug für / auf meiner CHRONOS zu tun. Ganz toll fand ich, dass alle offen und gerade heraus Info's und Auskünfte gaben, danke dafür.

Wie schon in Kappeln war auch in Maasholm am Hafen das volle Programm aufgefahren: Sponsoren mit ihren Zelten und Info-Ständen sowie Fachvorträge,Kaffee und Kuchen satt; Sonne und viele bunte Flaggen, und natürlich "Open Ship" - ein stimmungsvolles Bild für Gäste und uns. Und überall Fachsimpelei und Lachen - ich denke, das Bild der GfK-Klassiker ist bei den Besuchern positiv rübergekommen.

Am Abend, mit gutem Gegrilltem und dem dritten und vierten Bier - ein schönes rundes Wochenende fand seinen Abschluss und 2017 will ich dann mit CHRONOS dabei sein.

handbreit

Wolfgang und Wolfgang

sponsoren-2
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail